4-Sterne-Campingplatz im Herzen der Camargue

Kontaktieren Sie uns
+33 (0)4 67 71 15 65

Öffnungszeit
1. April bis 24. September

Offizielles Video
Diashow
Broschüre des campingplatz
Karte des campingplatz
Contact
Buchen Sie Ihren Aufenthalt

Karte des Hinterlandes und Cévennes

 

Hinterland & Cevennen

Die Garrigue (mediterrane Heidelandschaft) und ihre außergewöhnlichen Dörfer

 

Marktplatz von Sommières

Zunächst einmal gibt es Villetelle und die Ausgrabungsstätte Ambrussum. Im Norden findet man Saint-Christol und Viavino, das Zentrum des Weintourismus. Schließlich ist da das Dorf Sommières, bekannt für sein mittelalterliches Zentrum. Und nicht zu vergessen im Westen Castries gleich neben Montpellier. Im Osten: Vergèze und die Perrier-Quelle.

 

 

 

Pont du Gard und Gardon FlußDer Aquädukt Pont du Gard, der zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde.
Die Gemeinde Uzès wartet mit dem Charme und der Authentizität der mittelalterlichen Gassen und geheimen Gärten auf. Genießen Sie dort die eleganten schattigen Plätze mit ihren erfrischenden Brunnen.

 


 

Die Cevennen

Bambus von AnduzeDampfeisenbahn des CévennesAnduze: Vor den Toren der Cevennen
Die Stadt ist bekannt für ihre Zinkhütte, ihre Töpfereien, die berühmten Vasen aus Anduze sowie ihr Schloss aus dem 16. Jahrhundert. Derzeit ist der Tourismus für die Wirtschaft der Region von sehr großer Bedeutung. Der Bahnhof wird von der touristischen Eisenbahn, dem Dampfzug der Cevennen, genutzt. Der Touristenzug hält normalerweise an drei Bahnhöfen: Anduze, Saint-Jean-du-Gard, und Bambouseraie de Prafrance.

 

St Jean du Gard

Saint-Jean-du-Gard befindet sich inmitten des Bergmassivs der Cevennen und ist von grünen Eichen und Kastanienbäumen umgeben. Aufgrund der besonderen Ausrichtung der Gemeinde herrscht dort ein vorwiegend mediterranes Mikroklima, dessen Milde die Besucher schätzen.

 


Rund um Montpellier

Der See von SalagouWestlich von Montpellier

Der 30 Minuten von Montpellier entfernte Lac du Salagou ist ein Stausee mit einer verblüffenden Farbe. Dort kann man viele verschiedene Aktivitäten unternehmen: Mountainbiken, Reiten, Wandern, Baden, Wassersport.

 

Abtei Gellone von Saint Guilhem le DésertNordwestlich von Montpellier
Die Höhle Grotte de Clamouse und die Brücke Pont du Diable am Rande der Schlucht Gorges de l'Hérault (Baden, Kanufahren). Saint-Guilhem-le-Désert inmitten der Gorges de l'Hérault. Der Talkessel Cirque de Navacelles, ein ökologisches und geologisches Wunder.

Nördlich von Montpellier
Der Berg Pic Saint-Loup, der als  Sainte-Victoire-Gebirge des Departements Hérault angesehen wird, zwischen Garrigue (mediterrane Heidelandschaft), Pinienwäldern und Weinbergen.
Die Höhle Grotte des Demoiselles bietet Touristen die erste unterirdische Seilbahn Europas.